Willst Du einen Dubai Urlaub buchen? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir geben dir Tipps, damit deine Traumreise zu einem vollen Erfolg wird. Verbringe unvergessliche Tage in den Vereinigten Arbabischen Emiraten und lass dich von den imposanten Gebäuden, den edlen Luxus-Boutiquen und den schier grenzenlosen Freizeitmöglichkeiten mitreißen. Egal ob Last Minute oder als Frühbucher: An deine Dubai Reise wirst Du aufgrund der vielen Superlative im Land noch lange mit einem Funkeln in den Augen zurückdenken.

Tipp 1 Dubai Urlaub buchen: den besten Preis sichern

Wenn Du einen Dubai Urlaub buchen möchtest, kannst Du bares Geld sparen – es sei denn, Du beachtest schon bei der Buchung ein paar wesentliche Dinge. Wenn Du schon lange von einem Hotel mit Pool in Dubai träumst, kannst Du die Preise auf dem Reisemarkt beobachten. Wir empfehlen dir, frühzeitig zu buchen, sodass Du von tollen Frühbucherpreisen bei den Pauschalreisen profitieren kannst. Es gibt aber hin und wieder auch lukrative Last Minute Angebote für Dubai, die Du dir nicht entgehen lassen solltest. Grundsätzlich gilt: In den Sommermonaten sind die Preise geringer als in den Wintermonaten. Grund: Im Winter sind die Temperaturen erträglicher für Touristen. Deshalb gilt die Wintersaison als teurere Hauptsaison.

Tipp 2 Dubai Urlaub buchen: Hotels für jeden Anspruch

Wie Du sicherlich weißt, gibt es in Dubai Luxus-Hotels, bei denen es an keinem Schnickschnack fehlt. So ist es selbstverständlich, dass Du bei einem 7-Sterne-Hotel ziemlich tief in die Tasche greifen musst. Wenn Dir aber auch weniger Luxus genügt, kannst Du tolle Schnäppchen machen. Der Reisemarkt in Dubai ist riesengroß, weshalb Du aus vielen verschiedenen Hotels auswählen kannst. Planst Du viel Sightseeing oder gar eine Standortrundreise, buchst Du lediglich Übernachtungen mit Frühstück im Hotel. Wenn Du aber viel Zeit im Hotelkomplex verbringen und dich kulinarisch verwöhnen lassen möchtest, dann denkst Du über Halbpension oder gar All inclusive nach. So kannst Du sorgenfrei schlemmen, ohne dabei dein Portmonee zu belasten.

Tipp 3 Dubai Urlaub buchen: Reisepass und Visum nicht vergessen

Schon bei der Buchung deiner Reise nach Dubai, solltest Du dich darum kümmern, dass dein Reisepass noch gültig ist. Vielleicht hast Du ja auch nur einen Personalausweis. Dann musst Du dir unbedingt einen Reisepass ausstellen lassen. Ansonsten darfst Du nicht in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen. Außerdem benötigst Du als deutscher Staatsbürger ein Besuchervisum. Dieses bekommst Du aber vor Ort in Dubai am Flughafen. Es hat dann eine Gültigkeit von 90 Tagen.

Die Innenstadt von Dubai. Viele Menschen sind auf einem Platz.

Tipp 4 Dubai Urlaub buchen: Pauschalreise versus Individualreise

Wenn dein Urlaub in Dubai von Beginn an unbeschwert verlaufen soll, empfiehlt sich eine Pauschalreise. So wirst Du direkt vom Flughafen in das gebuchte Hotel geshuttlet und am Ende deines Urlaubs wieder zurück an den Flughafen gebracht. Wenn Du aber auf eigene Faust buchst beziehungsweise Flug und Hotel getrennt voneinander, dann kannst Du vom Airport aus mit dem Taxi an deine Unterkunft fahren. Zu einem fairen Preis gelangst Du vom Flughafen an dein Hotel: und das in einem klimatisierten Fahrzeug, was nach Ankunft in der Hitze sehr angenehm sein kann.

Tipp 5 Dubai Urlaub buchen: Ramadan beachten

Sicherlich hast Du schon einmal vom Fastenmonat Ramadan gehört. Da die Vereinigten Arabischen Emirate muslimisch geprägt sind, leben viele Einheimische den Fastenmonat aus. In öffentlichen Bereichen wie beispielsweise bei Museen gibt es Einschränkungen. Manche haben geschlossen. Was allerdings Freizeitparks und Einkaufscenter betrifft: Hier kannst Du dich auch während Ramadan aufhalten und Spaß haben. Beachten solltest Du aber, dass Du in der Öffentlichkeit keine Getränke und Speisen zu dir nimmst. Und auch auf zu freizügige Kleidung solltest Du unbedingt verzichten.